Donnerstag 30 März 2017

10.jpg13.jpg17.jpg2.jpg5.jpgBanner.jpgBösi_Fotomontage_web.jpgDSC_4242.jpgDSC_5829.JPGDSC_5Markus Marc Freddy Urs_klein.jpgDSC_7132_bearbeitet-1.jpgDSC_7162_bearbeitet-1.jpgDSC_717Neuzugnge_klein.jpgDSC_7191_bearbeitet-1.jpgDSC_7211_bearbeitet-1.jpgE_Mag_4.jpgFlorian_Banner.jpgHomepage_1.jpgIMG_5837_Banner.jpgMarian Banner.jpgMarian_Homepage.jpgMatthias_Banner.jpgStefan_Banner.jpgUrs_Banner.jpgvr talentiade hsg team_Homepage_Banner.jpg

Schiedsrichterberichte

 

Neuer Jung-Schiedsrichter bei der HSG Böblingen/Sindelfingen

Vom 4.-6.1.2017 nahm Jonas Eppard am theoretischen Teil des Schiedsrichter-Neulingskurs teil und bestand am 6.1.2017 seine Prüfung. Beim 6+1 Spieltag der E-Jugend in Böblingen am 22.01.2017 bestand er seine praktische Prüfung und wird nun offiziell als HSG Schiedsrichter begrüßt!

Herzlichen Glückwunsch, Jonas Eppard, zur bestandenen Schiedsrichter-Prüfung!!!!

Feuertaufe


 

Von unserem Mitarbeiter Christian Böhm (SZBZ)

Der erste Turniertag war dabei den E- und D-Jugendlichen vorbehalten, bei denen es sich im Handball noch überwiegend um Spiel und Spaß dreht. Da die Witterung den Organisatorinnen einen Strich durch die Rechnung machte, mussten die Spielangebote im Schulhof ausfallen.

In der jüngsten Altersklasse erwiesen sich die Heimmannschaften als gute Gastgeber , ließen den anderen Mannschaften den Vortritt in den Medaillen-Rängen und begnügten sich mit den Rängen sieben, zehn und zwölf bei der gemischten E-Jugend. Trotzdem hat es allen sehr viel Spaß gemacht und alle waren mit Feuereifer dabei. Betreut wurden die Mannschaften von Uwe Münch, Andrea Zürn und Kristina Maurer. Gewonnen wurde dieses Turnier von der TG Trossingen I. Zweiter wurde die Mannschaft aus Neuhausen und den dritten Platz konnte der TSV Neckartenzlingen für sich entscheiden.

Auch die männlichen D-Jugendlichen der JSG Böblingen/Sindelfingen mussten sich der starken Konkurrenz geschlagen geben und erreichten die Plätze drei (HSG I, betreut von Andrea Petri, Sigurd Schönberger und Florian Müller) und neun (HSG II, betreut von Sebastian Krüger und Nicole Cece). Dieser Wettbewerb wurde gewonnen von der SG Nebringen/Reusten. Zweite wurden die Jungs der SG Hirsau/Calw/Liebenzell.

 

Die jungen Frauen der HSG Böblingen/Sindelfingen unter Leitung von Michaela Baumgartl und Uwe Gerstweiler konnten ihre gute Platzierung aus dem Vorjahr nicht verteidigen und erreichten dieses Jahr nur Platz fünf. Gewonnen wurde dieses Turnier, wie schon im Vorjahr, von den Mädchen der TG Trossingen. Platz zwei ging an den TSV Heiningen.

Mehr Erfolg sollte sich bei den Gastgeber-Mädchen der C-Jugendlichen einstellen, die von Karin Klemm und Max Bonhage betreut wurden. Die Mädchen lieferten sich packende Duelle mit den späteren Turniersiegerinnen und erkämpfen sich einen guten dritten Platz hinter der SV Salamander-Kornwestheim und dem TSV Köngen.

 

Bei den gleichaltrigen Jungs lief es an diesem Turniertag nicht so gut: Trotz einiger knapper Spiele kamen die beiden Heimmannschaften nicht über Platz sieben (HSG I, betreut von Marc und Tobias Petri) und Platz zehn (HSG II, betreut von Inge Heinkele und Sven Schneckenburger) hinaus.

Die B-Jugend-Mädchen mit ihrem Trainer Jörg Steinlein waren als Turniersiegerinnen des Vorjahres mit der Favoriten-Bürde ins Turnier gegangen und erreichten nach spannenden Spielen diesmal den zweiten Platz hinter den starken Mädels der WSG Eningen/Pfullingen. Den dritten Platz belegte die SG Dornstetten.

Gelungener Abschluss des Turniers waren die Begegnungen der männlichen B-Jugenden am späten Nachmittag, in denen die Heimmannschaft unter der Leitung von Torsten Merlitz und Julian Todt einen sehr guten Eindruck hinterließ. Sie beendeten dieses Turnier auf dem dritten Platz, Turniersieger wurde der SV Kornwestheim, gefolgt von der JSG Deizisau/Denkendorf auf Platz zwei.

Besonders erfreulich fand das Organisatoren-Team um Inge Heinkele die entspannte, fröhliche Atmosphäre während beider Turniertage und die Tatsache, dass die neu ausgebildeten Jungschiedsrichter der HSG Böblingen/Sindelfingen Praxiserfahrung vor dem eigentlichen Rundenbeginn sammeln konnten. Betreut wurden die jungen Unparteiischen, die von den Mannschaften sehr viel Lob und Anerkennung erfuhren, von ihren erfahrenen Kollegen Sebastian Krüger, Sven Schneckenburger und Sebastian Heinkele.

Die Jung-Schiedsrichter wurden von erfahrenen Kollegen betreut und hatten beim Sensapolis Cup in der Böblinger Hermann-Raiser-Halle ihre Feuertaufe. Von den beteiligten Teams gab es viel Lob. Bild: z

Wichtige Termine

05.01.2017  16.00 Uhr
2. HSG Fußballturnier + Tauschbörse (ab 18.00 Uhr)
Sommerhofenhalle Sifi

14.01.2017  
Länderpokal
Böblingen und Sindelfingen

28.01.2017  ab 18.00 Uhr
Tauschbörse Stickerstars
Murkenbachhalle Böblingen

17.02.2017  
Mitarbeiteressen
Bierstadl Sifi

01.05.2017  
1. Maihocketse
Sommerhofenhalle Sifi